Die schnelle und einfache Anleitung zum Zurücksetzen Ihrer Apple-Geräte: iPhone, iPad, MacBook, Apple Watch, AirPods, AirTags oder HomePod.

Wenn Sie Ihr altes iPhone oder MacBook verkaufen oder in Zahlung geben möchten, müssen Sie Ihre persönlichen Daten von dem Gerät löschen. Am einfachsten geht das mit einem Werksreset.

Natürlich ist das nicht der einzige Grund, warum Sie die Selbstlöschfunktionen Ihrer Geräte nutzen. Vielleicht möchten Sie wertvollen iCloud-Speicherplatz freigeben. Oder vielleicht funktionieren deine AirPods oder deine Apple Watch einfach nicht mehr richtig und du denkst, dass ein Neustart die Lösung sein könnte.

In jedem Fall ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Apple-Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Und Sie sollten jedes Apple-Produkt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bevor Sie es verkaufen oder eintauschen – vor allem, wenn es sich um ein altes iPhone, iPad oder einen Mac handelt. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Wie man die Werkseinstellungen zurücksetzt: MacBook

Bereiten Sie Ihre Apple-Geräte-auf-den-Werkszustand-zurück-2
Wenn Sie Ihren Computer verkaufen oder in Zahlung geben möchten, egal ob es sich um einen iMac oder ein MacBook handelt, ist es eine gute Idee, ihn auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das bedeutet, dass Sie den Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die neueste macOS Software neu installieren. Nachfolgend finden Sie die Schritte, um genau das zu tun. (Stellen Sie sicher, dass Sie vorher eine Sicherungskopie Ihres Computers erstellen und sich bei Ihren Konten wie iCloud und iMessage abmelden).

1. Starten Sie Ihren Computer neu: Halten Sie die Einschalttaste gedrückt > wählen Sie „Neu starten“, wenn diese Meldung erscheint.
2. Während der Computer neu startet, halten Sie die Tasten „Befehl“ und „R“ gedrückt.
3. Sobald das Apple-Logo erscheint, lassen Sie die Tasten „Befehl“ und „R“ los.
4. Wenn Sie ein Menü für den Wiederherstellungsmodus sehen, wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm
5. Vergewissern Sie sich, dass die Startdiskette „Macintosh HD“ im Fenster des Festplattendienstprogramms hervorgehoben ist > wählen Sie „Löschen“.
6. Es sollte ein Pop-up-Fenster erscheinen. Ändern Sie das Format auf macOS Extended (Journaled) > wählen Sie erneut Löschen
7. Wählen Sie im Menü Festplattendienstprogramme die Option Festplattendienstprogramm beenden.
8. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie die Möglichkeit haben, macOS neu zu installieren > wählen Sie macOS installieren
9. Nachdem das neue macOS installiert ist, wurde Ihr Computer erfolgreich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen: iPhone oder iPad

Vorbereiten-Ihrer-Apple-Geräte-auf-den-Zustand-zurücksetzen-1
Wenn Sie Bedenken haben, Ihr iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, stellen Sie sicher, dass Sie vorher ein Backup Ihrer Daten erstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Auf deinem iPhone oder iPad kannst du zu Einstellungen > iCloud > iCloud Backup > Jetzt sichern gehen. Auf Ihrem Mac können Sie Ihr iPhone oder iPad (über ein Ladekabel) anschließen, iTunes aufrufen und die Option zum Sichern Ihres Geräts auswählen. Wenn du das getan hast oder dein Gerät nicht sichern musst, ist es ziemlich einfach, dein iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

1. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen
2. Wählen Sie „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ und geben Sie Ihr Kennwort ein.
3. Wählen Sie „iPhone (oder iPad) löschen“ und geben Sie Ihr Apple-ID-Kennwort ein.
4. Ihr iPhone oder iPad wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu gestartet.

 

Comments are closed.